Mittelfränkischer-Oberpfälzer Volksmusiktag in Alfeld


 

 

 

 

zum 5.Mal fand in Alfeld der VM Tag statt, 17 Gruppen brachten den Ort an einigen Stellen zum Klingen. Auch für die Tanzbegeisterten war genügend Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen.
Im dreijährigen Rhythmus strömen am letzten Sonntag im Juli Volksmusikfreunde aus Nah und Fern nach Alfeld. Die Hauptorganisation der Veranstaltung hatte Bernd Kolb-Chef der Alfelder Musikanten-übernommen.
Den sonntäglichen Gottesdienst in der Sankt-Bartholomäus-Kirche gestaltete die Leyher Stubenmusik. Für die Unterhaltung an verschiedenen Stellen in Alfeld, sorgten Gruppen aus Mittelfranken und der Oberpfalz.
Alfelder Musikanten-BlechAkkord- d´Hammerbachtaler- Blous´n- Der Burgthanner Bauernfünfer-
 De 3 Andern- Geschwister Graf & Horst- Kaltenbachsänger- Loonharder Musikanten – Parsberger
Bläserquartett- Tri Hubednici- Trio Collegio- Veldensteiner Musikanten.
Für Informationen in Sachen Volksmusik war die Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik Bez. Mittelfranken e.V., die Forschungsstelle für Fränk. Volksmusik und die Oberpfälzer Volksmusikfreunde vor Ort.
Text und Foto: Grid B. u. Bernd K.
.

 

Fotos: Grid B. u. Bernd K.