40 Jahre Zirndorfer Singkreis                                   Okt.2013

Sein 40jähriges Sängerjubiläum beging der Zirndorfer Singkreis. Dies ist umso beachtlicher, als diese fränkische Volksmusikgruppierung nahezu in unveränderter Besetzung zusammenblieb und sich der Bewahrung des fränkischen Liedguts verschrieb.

 

Mit Elisabeth Bär, Edeltraud Bauer, Christa Kaller, Christa Scheckenbacher, Anita Wollek, Renate Zachmeier, Sven Bach, Gerhard Bauer, Joseph Bauer, Willi Seitz, Klemens Sittler, und Georg Scheckenbacher umrahmt der Zirndorfer Singkreis seit vielen Jahren Veranstaltungen in unserer Region. Die Gründung der Gruppe geht auf einen Volkshochschulkurs im Jahre 1973 zurück, zu dem der damalige 1.Bürgermeister, Virgilio Röschlein den langjährigen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik, Erwin Zachmeier gewinnen konnte. Nachdem einige der Teilnehmer auch über das Kursende hinaus zusammen weitersingen wollten wurde unter der Leitung von Erwin Zachmeier der „Volkslieder-Singkreis“, später Zirndorfer Singkreis gegründet. Eingegliedert in den VTV Bergclub Zirndorf, der auch das langjährige Probelokal zur Verfügung stellte, traf man sich nun wöchentlich um fränkische Volkslieder einzulernen und zu verschiedensten Gelegenheiten darzubieten. Da sich bereits zu Beginn der Gründung der Gruppe einige Interessenten fanden, die ebenfalls gerne mitsingen wollten, stellte der Singkreis einen Probeabend zur Verfügung. Der „öffentliche fränkische Singabend“ war geboren! Dieser findet noch immer jeweils am letzten Donnerstag im Monat im Bergclubheim Zirndorf statt. Auftritte des Singkreis´ in der Partnergemeinde Koppl und Romagnano(Südtirol) sind im Laufe seines langjährigen Bestehens sicherlich herauszuheben. Seine musikalischen Beiträge bei Weihnachtsveranstaltungen, dem Zirndorfer Weihnachtsmarkt, bei Brauchtumsveranstaltungen,  Sänger-und Musikantentreffen, den langjährig durchgeführten Turm- und Parkfesten wurden in diesen 40 Jahren stets vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Im Bergclub Zirndorf feierte der Singkreis zusammen mit vielen Freunden und langjährigen Wegbegleitern nun dieses auch für Volksmusikgruppen seltene Jubiläum. Kurzweilig mit lustigen Liedern und Mundartbeiträgen seines heutigen musikalischen Leiters Sven Bach. Dabei gab man auch bekannt, dass man künftig –außer bei Veranstaltungen im heimischen Bergclub- nicht mehr öffentlich auftreten werde.

Musikalische Gratulationen erfolgten zudem von den Bergclub Musikanten, der Stubenmusik, Maria & Werner Bauer , Steffi Zachmeier und Wolfgang  Hirschmann. Grußworte sprachen der Vorstand des Bergclubs, Walter Klostermeier und der langjährige Wegbegleiter und Freund des Zirndorfer Singkreis´, Altbürgermeister Virgilio Röschlein. Werner Bauer Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Fränk. Volksmusik Bez. Mittelfranken u. stellv. Monika Anhalt
„Es hat uns immer viel Spaß gemacht für euch zu singen, schee woar´s, vergelt´s Gott und Ade“, so waren die gesprochenen Schlussworte eines langen Abends. Mit dem Lied „As letzte Liedla is´ verklunga“, beendete man einen langen Abend und eine noch längere. gemeinsame gesangliche Wegstrecke.

Text und Fotos: Grid Bach

Unterstützen Sie uns!

Nur 15.- Euro pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der ARGE Fränkische Volksmusik Bezirk Mittelfranken. Hier können Sie unsere Beitrittserklärung als pdf herunterladen.

Kontakt zum Bestellen der Liedblätter

geistliche Lieder:

Werner Mödl
Rappenbergstr. 10
91757 Treuchtlingen

Telefon und Fax: 09142 - 4406
E-Mail: w.moedl@online.de