Ein gemütliches Beisammensein mit Musikern und Sängern, die wie früher ohne technische Hilfsmittel auftraten, gab es im Panorama-Gasthof „Burgschänke“ in Burgthann und erfreute die vielen gekommenen Besucher.

 


Eingeladen, zusammen mit dem Wirt, hatte wieder, wie stets in letzter Zeit, jeweils vierteljährlich die Familie Graf. Sie begannen auch als Trio mit Melodien von Slavko Avsenik. Einige Musikanten und Sänger aus Altdorf und Burgthann zeigten ihr Repertoire mit Liedern aus früheren Zeiten mit Akkordeon, Mundharmonika und a capella. Dazwischen war es die Familie Graf und deren jüngster Spross, wie schön Musik handgemacht klingen kann. Höhepunkte des Abends waren dann die Dürrwanger Harles-Sänger mit ihren lustigen Liedla aus der echten Volksmusik, wobei ihr Sprecher es verstand mit Witz und Humor durch die Beiträge zu führen. Reinhard Graf dankte allen Mitwirkenden und konnte feststellen, dass das bunte Programm gefallen hat und der nächste „Horggerdn“ (auch Sitzweil oder Roggerstubn) ist am 16.07.2010 an gleicher Stelle, evtl. mit den Alfelder Volksmusikanten.

Text und Fotos: Hans Schönweiß

Unterstützen Sie uns!

Nur 15.- Euro pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der ARGE Fränkische Volksmusik Bezirk Mittelfranken. Hier können Sie unsere Beitrittserklärung als pdf herunterladen.

Kontakt zum Bestellen der Liedblätter

geistliche Lieder:

Werner Mödl
Rappenbergstr. 10
91757 Treuchtlingen

Telefon und Fax: 09142 - 4406
E-Mail: w.moedl@online.de